Chem2Market
Benutzerinformationen
(noch keine Bewertungen)
Mitglied seit:
letzte Aktivität:
Empfehlen Sie diesen Artikel


Besuchen Sie auch unsere Social Media-Seiten

Bio-Citronellaöl var. Java

965    0

Versandkosten auf Anfrage

Mindestbestellmenge: 1 KG
10 verfügbar. // Der Preis bezieht sich auf die Mindestbestellmenge. Er könnte sich bei Abnahme größerer Mengen verringern.

Allgemeine Angaben
Zustand:
Neu
Spezifische Informationen
INCI / chemischer Name:
CYMBOPOGON WINTERIANUS OIL
Alternativer Name / Synonyme:
Organic Citronella Oil 500 g
Verfügbarkeit und Verpackung
Verpackungseinheit:
500 g ALU-Flasche
Synonyme / Sprachen: Citronellaöl, citronella oil, l'essence de citronnelle, citronella olio, citronella aceite, цитронеллы нефти Inhaltsstoffe (INCI): CYMBOPOGON WINTERIANUS HERB OIL (EINECS: 294-954-7; CAS: 91771-61-8) Beschreibung: Das ätherische Citronellaöl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Maha-Pengiri Gras (Citronellagras, Cymbopogon winteranius) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt zwischen 0.5 und 1.2%. Das ätherische Citronellaöl ist eine leicht bewegliche, gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen kräftigen, charakteristisch herb-frischen Duft mit starkem Zitronen- und Melissenaroma, weswegen das Öl auch als Melissa indicum bezeichnet wird. Es löst sich in Alkohol (1:2, Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile von ätherischem Citronellaöl sind Geraniol, Citronellal, Limonen und Citronellol. In geringeren Mengen sind ebenfalls Borneol, Geranylacetat, Methyleugenol und Linalool enthalten. Anwendung: Für die arzneiliche Anwendung von ätherischem Citronellaöl hat sich im Laufe der Zeit eine Reihe von Indikationen herausgestellt. In Asien werden das Öl und auch Pflanzenteile seit langer Zeit zur Behandlung von Fieber, Darmparasiten, Verdauungs- und Menstruationsbeschwerden eingesetzt. Das ätherische Citronellaöl wirkt stark antibakteriell bei infektiösen Darmentzündungen (Enteritis), bei Erkältungen und rheumatoider Arthritis. Bewährt haben sich dabei die Anwendung als Einreibung, Massageöl oder Bad. Zudem wirkt das ätherische Öl sehr stark entkrampfend (spasmolytisch) bei Entzündungen des Darmes, die häufig von schweren Krämpfen begleitet werden (spastische Kolitis). Die Behandlung erfolgt durch Einreibungen, Wickel oder Bäder. Allgemein wirkt ätherisches Citronellaöl auch fiebersenkend bei Entzündungen und Erkältungen. Hier empfehlen sich die Anwendung als Raumduft (Duftlampe) oder die Einreibung von Armen und Beinen. Bekannt ist auch die stark Insekten-vertreibende Wirkung des ätherischen Citronellaöls. Es wird daher in Insektenvertreibungsmittel (Körpersprays, Lotionen) oder auch in entsprechenden Duftkerzen, Raumdüften und Räucherstäbchen eingesetzt. In der Aromatherapie wird ätherisches Citronellaöl aufgrund seiner sedierenden (beruhigenden) Eigenschaft bei neurovegetativer Dystonie (gestörte Reizleitung in den Nerven) eingesetzt. Bewährt hat sich die Anwendung als Bad, Massage oder die Beduftung der Raumluft mittels Duftlampe. Zusätzlich soll es stimmungsaufhellend bei Depressionen wirken. Hier kommt ebenfalls die Duftlampe oder eine Einreibung als Therapiemaßnahme in Frage.

Das könnte Sie auch interessieren